Nepal: Langtang, Gosainkund, Helambu & Tamang Heritage Trail

Blick ins Buch

14,90 

Das Trekking in Langtang, Gosainkund und Helambu entführt Wanderer in eine Landschaft, die zwar nicht am Fuß eines Achttausenders liegt, aber dem Everest- oder Annapurna-Gebiet in nichts nachsteht. Als besondere Ergänzung sind in der 2. Auflage die einsamen Pfade des Tamang Heritage Trail und die dort möglichen tiefen Einblicke in die traditionelle Lebensart der Bergvölker beschrieben. Wanderstrecken im Schatten von Baumriesen wechseln sich ab mit atemberaubenden Ausblicken auf die Schneegipfel und Hochtäler gleich an der tibetischen Grenze, wo ein Siebentausender, der Langtang Lirung, die Szenerie beherrscht. Im oberen Langtang-Tal, bei schon recht dünner Luft, werden seine Gletscher erreicht. Die Nähe zu Tibet macht sich auch kulturell bemerkbar, gehören doch die Bewohner der Region dem Lamaismus, der tibetischen Form des Buddhismus, an. Neben den Tamang und Tibetern lebt hier auch das Volk der Sherpas, deren Angehörige mit vielen legendären Gipfelexpeditionen in Zusammenhang gebracht werden. Die Wanderungen verlaufen auf den alten Verbindungswegen zwischen den Siedlungen bzw. Hochalmen sowie auf alten Pilgerpfaden, und so gibt es immer wieder die Möglichkeit, einen Einblick in den nepalesischen Hochgebirgsalltag zu bekommen. Ein Höhepunkt im besten Wortsinn ist die Überquerung des über 4.600 m hohen Laurebina La sowie der herzliche Kontakt zur buddhistisch geprägten Bergbevölkerung.