Kilimanjaro Lesebuch

Blick ins Buch

10,90 

Artikelnummer: 9783866861268 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , ,

Wenn ein Berg mehrere Attribute der Superlative auf sich vereinen kann, dann gibt es viel über ihn zu erzählen. Aber über den an Masse größten Berg der Welt, den höchsten Afrikas und zumindest einen der berühmtesten und beliebtesten bei Trekkern gibt es noch viel mehr zu erzählen, als jemand glauben möchte. Der Kilimanjaro ist ein unerschöpfliches Fass voll Geschichte und Geschichten, und Reinhard Dippelreither, der den Berg schon mehrmals bestiegen hat, lässt uns im vorliegenden Band einen tiefen Griff in sein Schatzkästlein zum Thema Kilimanjaro tun: kuriose Begebenheiten aus der Geschichte der Entdeckung und Erforschung durch Europäer, faszinierende Schicksale, die mit dem Berg verbunden sind und äußerst skurrile wissenschaftliche Meinungen/Aussagen/Theorien aus zwei Jahrhunderten. Breiter Raum wird auch den Bewohnern des Kilimanjaros, den Chaggas, gewidmet. Ohne deren tatkräftige Unterstützung und Hilfe wäre die Erforschung dieses Berges nicht so unkompliziert verlaufen und auch die gegenwärtige Besteigung nicht so komfortabel möglich. Ein prägnanter ökologischer Exkurs regt nicht nur zum Nachdenken an, er offenbart erst so richtig die Größe dieses Berges. Eine Vorstellung von Sagen und Legenden zum Kilimanjaro der rundum ansässigen Völker sowie persönliche Reflexionen über Erlebnisse des Autors auf diesem grandiosen Berg runden den Inhalt des Buches ab. Der Band enthält nicht nur eine Reihe interessanter und aufregender Hintergrundinformationen, der Autor stellt auch immer wieder einen Bezug zur Praxis der Besteigung (und deren Vorbereitung) her. Auf diese Art wird dem Wanderer ein tiefer Einblick in die Mystik des Berges und die Eigen- und Besonderheiten von Tour Operators vor Ort, Führern und Trägern ermöglicht.