Conrad Stein Verlag präsentiert neue Website

Übersichtlicher, informativer, für Smartphones optimiert  – die Website des Conrad Stein Verlags aus Welver sollte in vielen Punkten verbessert werden. Das Ergebnis des Relaunchs kann nun getestet werden: Seit Anfang Juni ist die komplett neu gestaltete Seite online.

„Unser Ziel war eine Website, auf der unsere Kunden gerne herumstöbern, aber auch schnell finden, was sie suchen“, erklärt Vertriebsleiter Sven Rehbein. „Eine klare Struktur und eine ansprechende Optik hatten oberste Priorität.“ Die Gestaltung übernahm die Werbeagentur area-d aus Hamm, die im vergangenen Jahr bereits das neue Verlagslogo entwarf. Auf eben dieses ist auch die neue Website optisch abgestimmt und empfängt die Leser mit warmen Rot- und Orangetönen. Großformatige Fotos ziehen auf der Startseite die Blicke auf sich.  

Neben der Optik überzeugen die übersichtliche Menüstruktur und viele verbesserte Funktionen: Wer ein Buch sucht, kann sich z. B. direkt im Shop gezielt Literatur zu einer Region oder einem Thema anzeigen lassen. Sind GPS-Tracks zum Buch vorhanden, können diese mit einem Klick heruntergeladen werden. Und wer bei der Titelauswahl noch unsicher ist, wirft einen ersten Blick ins Buch oder lässt sich von den Buchempfehlungen inspirieren. 

Auch im Servicebereich wurde die Nutzerorientierung großgeschrieben: Hier können Leser nach Updates suchen, sich für den Newsletter anmelden oder in den FAQ nachschauen, wie lange die Lieferung dauern wird. Pressevertreter, Blogger und Handelspartner finden dort ihre Ansprechpartner und können direkt Coverbilder und Pressetexte herunterladen.

Für eine persönliche Note sorgt schließlich die Rubrik „Über uns“. In kleinen Interviews stellen sich alle Verlagsmitarbeiter vor, außerdem wird hier in Zukunft ein Blog mit Tourentipps, Autoreninterviews und Einblicken in den Verlagsalltag aufgebaut.

„Es dauerte länger als gedacht, aber mit dem Endergebnis sind wir nun umso zufriedener“, freut sich Vertriebsleiter Sven Rehbein über die fertige Seite. „Und auch von unseren Lesern haben wir bisher nur positive Rückmeldungen bekommen.“ Diese dürfen sich übrigens noch über ein Gewinnspiel freuen: Den Relaunch der Website feiert der Verlag mit einem Fotowettbewerb.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.