Patagonien: Fitz Roy & Cerro Torre

Erscheinungstermin: Januar 2021 Blick ins Buch

14,90 

Patagonien, das „Land, in dem der Wind wohnt“, bietet mit seinen imposanten Granitmassiven, ursprünglichen Seen und sturmgezeichneten Wäldern inmitten endlos weiter und einsamer Steppe sowie der größten Eisfelder außerhalb der Polregionen eine der kontrastreichsten Landschaften Südamerikas. Im argentinischen Nationalpark Los Glaciares präsentieren sich die berühmten Gipfel Fitz Roy und Cerro Torre auf eine raue, unvergessliche Art und Weise, wie sie nur Mutter Natur zu arrangieren vermag. Dieser Trekkingführer beschreibt die Wanderungen durch die Täler im nördlichen Teil des Nationalparks – hin zu den Basislagern der Bergsteiger und den schönsten Aussichtspunkten mit Blick auf Fitz Roy und Cerro Torre. Es werden zahlreiche Varianten, Abstecher sowie Tagestouren rund um die „Trekking-Hauptstadt“ El Chaltén vorgestellt. Wanderwege am nahe gelegenen Lago del Desierto und im Gebiet des Privatreservats Los Huemules sind ebenso aufgeführt.